Verlorener Kampf in Lauf

28. September 2021

Letzten Samstag spielte unsere Damenmannschaft auswärts gegen die Laufer Wölfe. Die Damen traten mit großer Motivation den Weg nach Lauf an, um zwei Siege und somit die Meisterschaft einzutüten. Auch die Laufer Mannschaft gab alles und brachte bald die ersten Punkte nach Hause. Auf Seiten der Bandits passierten leider ein paar Fehler, aber auch sie brachten kontinuierlich Punkte über die Homeplate. Leider konnten die Mädels die Laufer Wölfe nicht mehr einholen und verloren das erste Spiel mit 15:8.

Der Ehrgeiz unserer Mädels war jedoch noch nicht verpufft und sie wollten sich nun unbedingt das zweite Spiel holen. Leider gingen auch hier ein paar Sachen schief und die gegnerische Mannschaft brachte am Ende des Tages mehr Läuferinnen nach Hause als die Banditen.
Mit großer Enttäuschung im Gepäck traten die Mädels den Heimweg an.
Nichts desto trotz lief die Saison sehr erfolgreich für unsere Damen und das gesamte Damen Team möchte sich ganz herzlich bei ihrem Trainer, Christian Matern, für seinen Einsatz bedanken. Danke Chris, dass du immer für uns da bist!

Teilen
  • facebook
  • Whatsapp
  • twitter

Arichv